. .

Kaffee verkehrt

Kaffee verkehrt

Photo: Dirk Schneider

Der “Kaffee verkehrt” ist die Wiener Art des Milchkaffees. Der Kaffee verkehrt besteht aus viel Milch mit wenig Kaffee.

Typischerweise nimmt man für den Kaffee verkehrt doppelt so viel Milch wie Kaffee. Das Verhältnis von Kaffee und Milch ist also genau anderes herum (“verkehrt”) wie bei normalem Kaffee, etwa einem Braunen.

Beim Kaffee verkehrt erhalten Sie eine große Kaffeeschale mit aufgeschäumter Milch und ein kleines Kännchen Schwarzer, serviert zusammen mit Zucker und einem Glas Wasser auf einem Silbertablett.